DE | EN | NL

Bruststraffung

Die weibliche Brust verliert im Laufe des Lebens an Volumen, Spannkraft und Elastizität. Diese Veränderungen sind häufig dem individuellen natürlichen Alterungsprozess geschuldet, können aber durch verschiedene Ursachen (z. B. Schwangerschaften, schwaches Bindegewebe oder Gewichtsverlust) verstärkt werden. Um so mehr ist es nachvollziebar, dass Frauen sich ihr früheres Körpergefühl zurückwünschen. In diesen Fällen kann eine Neuformung der Brust, eine sogenannte Bruststraffung (Mastopexie) Abhilfe schaffen. Das Ziel der Operation ist die Brustwarzen zu heben, Ungleichheiten auszugleichen und die Brust insgesamt in eine straffere Form zu bringen. Eine Bruststraffung kann auch gleichzeitig mit einem Silikonimplantat oder einem Eigenfettgewebstransfer kombiniert werden. Es gibt verschiedene Operationsmethoden, so dass die am besten geeignete Methode im Vorfeld individuell mit der Patientin besprochen werden kann, um ein optimales und natürliches Ergebnis zu erzielen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin.


© AESTHETICUM COESFELD