DE | EN | NL

Brustverkleinerung

Große Brüste können verschiedene Probleme verursachen: Hierzu zählen unter anderem chronische Rückenschmerzen, wiederkehrende Hautentzündungen in der Unterbrustfalte (Intertrigo) und schmerzhafte Verspannungen. Dieses kann besonders beim Sport und im Beruf aber auch im Alltag zu Beeinträchtigungen führen. Eine operative Brustverkleinung kann in diesen Fällen helfen. Moderne Methoden der operativen Schnittführung ermöglichen es, besonders Narben sparend vorzugehen. Die Schnittführung verläuft am Rand des Brustwarzenhofs und von dort senkrecht zur Unterbrustfalte. Ein weiterer Schnitt ist häufig in der Unterbrustfalte erforderlich – abhängig von der Brustgröße und der Menge des zu entfernenden Gewebes.
 
Nach einer Brustverkleinerung muss für sechs Wochen ein Kompressions-BH getragen werden. Für diese Zeit wird eine körperliche Schonung empfohlen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin.


© AESTHETICUM COESFELD